Anleitung: iPhone / iTunes Backup auslesen

iTunes Backup auslesen bei allen GerÀten ohne JailBreak:

iTunes Backup auslesen Nach erfolgreicher Installation, entweder per Setup.exe oder indem man den Inhalt der Zip-Datei an einen beliebigen Ort entpackt hat, geht es nun an den 'Import' Ihrer Daten. Wird das Programm 'iTunes' und die dazu gehörigen Backup-Dateien eines iPhones, iPod Touch oder iPads auf Ihrem Rechner gefunden, dann ist der Button 'Kopiere Dateien' unter dem Reiter 'Import' aktiv und iTwin bietet Ihnen die Möglichkeit an, diese Datenbanken einzulesen. Je kĂŒrzer Ihr letztes Backup zurĂŒck liegt, desto aktueller werden dann auch Ihre angezeigten Daten sein. Die Auswahlbox zeigt sĂ€mtliche gĂŒltigen GerĂ€te an die beim Start von iTwin gefunden wurden. Wird kein installiertes iTunes mit den notwendigen Sicherungsdateien gefunden, dann ist der 'Kopiere Dateien'-Button nicht anwĂ€hlbar.
Wichtig: iTwin greift selbstverstÀndlich nur lesend auf Ihre Backup-Dateien zu, ohne das dabei etwas verÀndert wird !




Mit JailBreak:

Jailbreak iPhone auslesen Wenn Sie ein GerĂ€t besitzen, welches fĂŒr einen Zugang via Wi-Fi freigeschaltet wurde (Jailbreak), dann können Sie die aktuellen Daten Ihres iPhone/iPod Touch, ĂŒber ein vorhandenes drahtloses Netzwerk direkt auslesen. Ein 'Ping' der angegebenen IP-Adresse ist notwendig, um Ihr GerĂ€t im Netzwerk eindeutig zu identifizieren. Das Kopieren der Dateien ist erst dann möglich, wenn das iPhone, iPod Touch oder iPad im Status auch korrekt anzeigt wird. Wird kein gĂŒltiges GerĂ€t unter der IP-Adresse gefunden, dann ist der 'Kopiere Dateien'-Button nicht anwĂ€hlbar. Stellen Sie dann zuerst sicher, dass Ihr iPhone, iPod Touch oder iPad auch wirklich eingeschaltet ist. ÜberprĂŒfen Sie danach die eingegebene IP-Adresse, welche mit der Ihres GerĂ€tes identisch sein muss. Die Nummer ist jederzeit auf Ihrem GerĂ€t zu finden unter 'Einstellungen / Wi-Fi / IhrNetzwerk'.
Tipp: Nur in der Ladestation ist Ihr iPhone/iPod Touch dauerhaft im Netzwerk angemeldet, auch dann wenn sich das Display abgeschaltet hat !




iPhone Datenbanken importieren Nach dem BetĂ€tigen des 'Kopiere Dateien'-Buttons werden nun die aktuellen Datenbanken aus dem GerĂ€t direkt ĂŒber Ihr drahtloses Netzwerk ausgelesen. Der Fortschritt des Kopierens wird im Statusfenster angezeigt. Die Dauer variiert je nach DateigrĂ¶ĂŸe und Transfergeschwindigkeit. Dieser Vorgang kann jederzeit durch drĂŒcken der 'Escape'-Taste abgebrochen werden. Nach einer erfolgreichen Übertragung der Datenbanken werden diese umgehend aktivert und zur Anzeige gebracht.
Hinweis: Als Speicherort verwendet iTwin sein eigenes Programmverzeichnis. Dort wird im Ordner 'data' bei jedem Lesevorgang ein entsprechendes Unterverzeichnis, bestehend aus Datum und GerĂ€tenamen erstellt. Sollte das Verzeichnis schon existieren, so werden eventuell vorhandene Dateien, bei einem erneuten Kopierversuch nicht ĂŒberschrieben. Es sollte normalerweise nicht notwendig sein iTwin mit Administratorrechten zu starten. Wenn Sie jedoch Probleme mit eventuell fehlenden Schreibrechten bekommen, dann können Sie das Programm mit Administratorrechten starten, indem Sie das Icon mit der rechten Maustaste anklicken und dann 'AusfĂŒhren als Administrator' auswĂ€hlen.




iTwin Einstellungen Unter 'Einstellungen' befindet sich eine Auswahlbox mit sĂ€mtlichen zur VerfĂŒgung stehenden Datenbanken. Damit kann jederzeit zwischen den verschiedenen Backups gewechselt werden, um so ggf. auch den Inhalt von unterschiedlichen GerĂ€ten darzustellen.